Webseite

AFTERSHOWPARTY FEATURED BY VAUBAN INSEL

Aftershowparty Samstags im Partyzelt des Rocco del Schlacko:

Die Insel gibt es nun seit über 20 Jahren und ist schon lange Kult bei den Saarlouisern .
In den alten Gemäuern der Kasematten ziert sich die kleine Rock-Disco mit ganz eigenem Charme im Stadtpark von Saarlouis.
Seit Jahren ist jeden Samstag das Motto: Insel Party, was bedeutet; hier wird Rock zelebriert und das mit dem buntesten und wohl abwechselungsreichsten
Programm in unserem Bundesland.
Hier stehen Rock Klassiker, UkSounds , Emo, Indie, Hardcore usw.gemischt mit dem allerneuestem der Alternative Charts dem Publikum zum Tanzen zur Verfügung.
Knapp 400 Musikbegeisterte finden in der urigen Insel Platz.
Jetzt zur Sommerzeit ist auch unser Biergarten geöffnet, der die Kapazität nochmals steigert.

In der Insel begann vor 4 Jahren mit DJ Gerdi ein wahrer Allrounder und Kenner der Musikszene aufzulegen.
Seit seinem 16.Lebensjahr legt er schon auf und hat mit nun mehr als 16 Jahren umfangreiche Kenntnisse in nahezu allen Musikbereichen.
Somit hat er die letzten 4 Jahre die Musik der Insel geprägt , so findet man Freitags auch Gothic und Metal im Programm oder aber auch jeden Donnerstag , die Orginal
Hörsturz Party aus Hamburg.

Mit dabei am Samstag ist DJ Björn S. (der noch keinen adäquaten DJ Namen gefunden hat), seit Anfang des Jahres auch DJ in der Insel. Dieser ist zwar erst seit kurzem als DJ tätig, wird aber wie auch DJ Gerdi das Beste aus dem Plattenkoffer zaubern, was zu einer ordentlichen Rock Party dazugehört.

Zuvor können die beiden euch schon am 20.Mai zur offiziellen Rocco-del-Schlacko Pre-Show in der Insel einheizen und für noch mehr Vorfreude sorgen.
Am danach folgendem Wochenende steht DJ Gerdi wie fast jeden Samstag wieder in der Insel
um euch auf die Ohren zu geben, was dort hineingehört.

Alle Insulaner wünschen auf diesem Weg ein tolles Rocco-Festival und 2 grandiose Aftershowpartys.
Also nicht zu früh zum sau…”campen” gehen.

Anschrift:
VAUBAN INSEL SAARLOUIS
Im Stadtpark
66740 Saarlouis

Zurück zum Line-Up