Webseite

ALEXISONFIRE

Es passiert nicht gerade alle Tage, dass Bands aus Kanada in Europa der Durchbruch gelingt. Doch das kann man mittlerweile der Emo-Band Alexis on fire bescheinigen, die mit zwei Alben, “Alexisonfire” und “Watch Out!”, sowie einer Split mit Moneen diesseits des großen Teichs viele Fans gewinnen konnte.
Ihr vom Metal inspirierter Hardcore in Verbindung mit hymnischen Melodien weiß insbesondere den Fans von Bands wie Poison The Well, Thursday und From Autumn To Ashes zu gefallen. Für ihr letztes Studioalbum “Watch Out!” erhielten Alexisonfire in ihrer Heimat sogar eine Goldauszeichnung. Das ist noch nicht vielen kanadischen Emobands gelungen. Wenn nicht gar keiner anderen.

Discographie:
“Alexisonfire” (2003), Defiance
“Watch Out” (2004), Defiance
“The Switcheroo Series” (2005), Defiance (Split-Album mit Moneen)

cms

Interesse etwas von der Musik zu erleben?
1. offizielle Website der Band > enter website > media > videos
2. offizielle Website der Band > hp website > link zu MySpace.com

Label: Defiance Records

Zurück zum Line-Up