Webseite

FJøRT

”Kontakt bedeutet Nähe, direkte Berührung. Auseinandersetzung ohne Umschweife. Am Ende des Tages wollen wir uns auskotzen”, sagt Sänger Chris über FJØRT. Das dürft Ihr: auf dem Rocco del Schlacko 2016!

Gegründet im Februar 2012 in Aachen, wirbelten Chris (Gitarre, Gesang), David (Bass) und Frank (Drums) schon Ende des Jahres mit einer einzigen 12” Staub im Untergrund auf. Diese brachiale Aggression war nicht neu. Gepaart mit Melodien jedoch, die zerbrechlich durch dieses Bollwerk aus zerfetzenden Riffs, donnernden Drums und kathartisch-schmerzhaftem Geschrei mäanderten, entstand daraus etwas verstörend Schönes, etwas faszinierend Schmerzhaftes. Ernst gemeinter Emo der Neunziger, Post-Rock-Kosmen, urgewaltige Hardcore-Wucht. FJØRT nahmen sich, was sie brauchten, um ein Genre neu zu erfinden.

Zurück zum Line-Up