Rocco-ABC

A

Abendkasse

Die WoMo-, Camping-, Kombi- sowie Tagestickets für Freitag und Samstag sind ausverkauft. Für diese Tickets wird es keine Abendkasse auf dem Rocco del Schlacko geben. Donnerstagtickets gibt es zur Zeit noch exklusiv im Webshop. Bei einem frühzeitigen Ausverkauf der Donnerstagtickets wird es hierfür ebenfalls keine Abendkasse geben.

Abholpunkte/Meetingpoints

Wenn ihr Euch mit dem Auto mitnehmen oder abholen lasst, könnt Ihr Euch an unseren Meetingpoints verabreden. Bitte nutzt diese Möglichkeiten damit alles reibungslos ablaufen kann und es nicht zu unnötigen Staus kommt. Die Standorte der Meetingspoints findet Ihr auf dem Geländeplan, sobald dieser veröffentlicht wurde.

Aggregate

Aggregate sind auf Grund des Wasserschutzgebietes, auf dem sich der Campingplatz befindet, behördlich untersagt.

Akkreditierung

Akkreditierte Besucher melden sich am Infostand und erhalten dort gegen Vorlage des Personalausweises ihre Einlassakkreditierung.

Altersbeschränkungen

Wir empfehlen aufgrund der erheblichen Lautstärke-Belastung Kinder unter 10 Jahren nicht auf das Festival mitzunehmen.

Die Teilnahme von Jugendlichen am Festival wird aufgrund des Personensorgerechts von den Eltern bestimmt. Laut dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) haben die Eltern die Pflicht und das Recht, für das minderjährige Kind (unter 18 Jahren) zu sorgen. Detaillierte Vorgaben werden gesetzlich nicht getroffen. Letztlich treffen die Eltern die Entscheidung über die Anreise, die Teilnahme und den weiteren Aufenthalt am Festival. Um als minderjähriger Besucher sicherzustellen, dass von Seiten des Veranstalters kein Verweis vom Festival / Camping aufgrund des Alters erfolgt, bitten wir eine Teilnahmeerlaubnis von den Eltern zu erteilen. Ein Muster steht > hier < als PDF bereit. Bitte füllen Sie dieses Schreiben aus und geben Sie es ihrem Kind mit.

Weiterhin gelten die Beschränkungen für die Ausgabe und den Verzehr alkoholischer Getränke und für die Ausgabe von Tabakwaren und das Rauchen. Bei einer Jugendschutzkontrolle werden angetrunkene oder rauchende Kinder und Jugendliche nach Hause geschickt.

Wie viele eine volljährige Begleitperson maximal beaufsichtigen darf ist ebenfalls nicht rechtlich vorgeschrieben. Wir empfehlen dass die Aufsichtsperson für maximal 2 Jugendliche die Verantwortung übernimmt. Im Ernstfall kann diese Aufsichtsperson tatsächlich wegen Verletzung der Aufsichtspflicht belangt werden (bei unangemessen hohem Alkoholkonsum oder ähnlichem).

An- und Abreise

Auto

Das Rocco del Schlacko Festival findet in Püttlingen im Saarland statt. Als Zielort für die Navigationsgeräte bitte Am Frauenwald, 66793 Schwarzenholz eingeben. Unmittelbar nach der Abfahrt von der A8 findet Ihr die Festivalbeschilderung zum Parkplatz. Dieser bitte folgen.

 

Öffentliche Verkehrsmittel

Für Besucher, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen, bieten wir von Walpershofen/Etzenhofen einen Busshuttle zum Festivalgelände an. Zur Haltestelle Walpershofen/Etzenhofen kommt ihr mit der Saarbahn vom Hautbahnhof Saarbrücken.

Hauptbahnhof Saarbrücken

  • Saarbahn

Walpershofen/Etzenhofen

  • Busshuttle

Festivalgelände

 

Shuttle-Zeiten sowie weitere Informationen findet ihr im passenden Menüpunkt.

Ebenfalls könnt ihr euch eine Mitfahrgegenheit über fahrfahraway.de suchen.

Autos auf dem Campingplatz

… sind nicht erlaubt. Fahrzeuge werden auf dem Parkplatz geparkt.

B

Bahn / Bahnhof

Wir bieten selbstverständlich die Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmittel anzureisen. Nehmt dazu vom Hauptbahnhof Saarbrücken die Saarbahn Richtung Heusweiler Markt. Steigt an der Haltestelle Walpershofen/Etzenhofen aus. Dort wartet ein Shuttle auf Euch, der Euch zum Sauwasen bringt.

Umgekehrt fährt der Shuttle Euch vom Sauwasen auch wieder nach Walpershofen/Etzenhofen, von wo aus ihr mit der Bahn wieder nach Saarbrücken fahren könnt. Weitere Infos gibt es hier.

Bild- und Tonaufnahmen

Fotografieren für den privaten Gebrauch ist grundsätzlich gestattet. Audio- und Videoaufnahmen jedoch sind nicht gestattet und jeder Missbrauch wird strafrechtlich verfolgt. Bitte lasst auch professionelle digitale und analoge Spiegelreflexkameras mit Wechselobjektiven zu Hause. Das Mitbringen solcher Kameras auf das Festivalgelände ist ebenfalls verboten.

C

Camping

Das Campingticket ist nur in Verbindung mit einem Kombi- oder Tagesticket gültig. Ein Campingticket ohne diese Verbindung berechtigt nicht zum Eintritt auf den Campingplatz!

Der Campingplatz öffnet am Donnerstag Morgen. Weitere Infos hier.

Unser Campingplatz ist nur zum campen gedacht. Fahrzeuge sind leidglich auf dem Parkplatz erlaubt. Für unsere Caravan-Camper wird es einen separaten Campingplatz geben. Dafür wird pro Gefährt zusätzlich noch eine extra WoMo-Plakette benötigt.

Verboten sind:

  • Schuss-, Hieb-, Stich- und sonstige Waffen aller Art
  • Sägen, Äxte, Beile und vergleichbares Werkzeug
  • Pyrotechnische Gegenstände aller Art
  • Massive Möbel wie Sofas, Sessel und als Sperrmüll identifizierbare Gegenstände sowie Baumaterial
  • Kühlschränke
  • Tiere
  • Fahrzeuge
  • Megaphone
  • Bau- und Brennholz
  • Umweltgefährdende Stoffe und Flüssigkeiten
  • Gasflaschen außerhalb von zugelassenen Gasinstallationen in Wohnmobilen und Wohnwagen
  • Glasflaschen und sonstige Glasbehältnisse
  • Flüssige Grillanzünder
  • Trockeneis
  • Säurebatterien
  • Mitnahme und Benutzung von Flugmodellen und Drohnen/unbemannten Luftfahrtsystemen (UAS)
  • Das gesamte Veranstaltungsgelände befindet sich in einem Wasserschutzgebiet. Stromgeneratoren und -aggregate können daher nicht zugelassen werden; die Nutzung ist behördlich untersagt. Es ist strengstens untersagt, umweltgefährdende Substanzen in den Boden einzuleiten.

Das Mitführen solcher Gegenstände kann bereits bei der Anreise zur Abweisung des Fahrzeugs und zum Ausschluss des Besuchers von der Veranstaltung führen. Man muss damit rechnen, dass verbotene Gegenstände und Substanzen ersatzlos konfisziert und nicht wieder ausgehändigt werden.

 

Erlaubt sind:

  • Zelte, Pavillons (Pavillions sind erlaubt, jedoch in der Personenzahl angemessener Größe. Wir behalten uns vor, zu große Pavillions abbauen zu lassen. Großzelte, Jurten, etc. sind verboten.), Campingstühle und Zubehör
  • Persönliche Kleidung und Ausrüstungsgegenstände
  • Proviant und Getränke
  • Fässer, Dosen und Tetrapacks (allerdings nur da!)
  • Gaskartuschen für den Betrieb von Gaskochern mit maximal 450g Gasfüllung
  • CO2-Flaschen für den Betrieb von Zapfanlagen mit maximal 500g Füllgewicht
  • Für die Campingnutzung zugelassene, umweltfreundliche Gelbatterien
  • Einweg-, Säulen- und Drei-Bein-Grills, Holzkohlegrills und Campingkocher
  • E-Zigaretten und dazugehörige Liquids in Plastikfläschchen

Vorsätzliches Feuerlegen wird strafrechtlich konsequent verfolgt! Feuerlöschereinsätze werden direkt vor Ort in Bar durch die Security kassiert.

Der Betrieb von Soundanlagen auf Campingplätzen ist gestattet, zugehörige Lautsprecher sind so auszurichten, dass Sie die umliegenden Besucher nicht beschallen; die maximale Lautstärke kann von Ordnungskräften aus Gründen des Anwohnerschutzes begrenzt werden.

Camping-Regeln

Die Campingregeln findest du hier.

Campingbändchen

Gibt es am Check-In. Zwingend muss vorher ein Kombi- oder Tagesticket gegen die Stoffbändchen getauscht werden. Erst dann gibt es gegen ein Campingticket die Zugangsberechtigung zum Campingplatz.

Crew & Security

Auf dem gesamten Gelände stehen euch Security, Ordner und unsere Crew zur Verfügung. In Notfällen oder bei Nachfragen bitte diese Bezugspersonen ansprechen! Sie werden euch dann weiterhelfen.

D

Duschen

Gibt es in den Freibädern Riegelsberg, Saarwellingen und Völklingen gegen den Eintrittspreis zur Verfügung. Shuttles bringen euch kostenlos in die Schwimmbäder und auch fresh geduscht wieder zurück zum Sauwasen.

Freitag, 11.08.17                          7.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Rückfahrt bis 14:30 Uhr

Samstag, 12.08.17                                 7.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Rückfahrt bis 14:30 Uhr

 

Die Haltestelle auf dem Sauwasen findet Ihr hier.

E

E-Zigaretten und Liquids

Wenn ihr E- Zigaretten und die dazugehörigen Liquids mitbringen wollt, achtet bitte darauf, dass die Liquids nicht in Glasfläschchen verpackt sind. Die üblichen Plastikfläschchen sind erlaubt. Auf dem Campingplatz gibt es diesbezüglich ansonsten keine Einschränkungen.

Auf das Festivalgelände dürfen pro Person eine E-Zigarette, ein Ersatzakku und ein Fläschchen mit Liquid (bis 20ml) mitgenommen werden.

EC-Automaten

Beachtet bitte, dass es auf dem Gelände keine EC-Automaten gibt! Der Kauf von Coins, Tickets und Merchandiseartikel ist jedoch an einigen Buden auch per EC-Karte möglich. Diese Buden sind sowohl auf dem Ponyhof als auch auf dem Sauwasen durch entsprechende EC-Symbole markiert. Die nächstgeegenen Geldautomaten findet Ihr in der Ortsmitte von Köllerbach, Heusweiler und Elm.

Einlass Sauwasen & Ponyhof

Bevor Euch der Einlass auf den Campingplatz/das Festivalgelände gewährt wird, benötigt Ihr vorher die entsprechenden Bändchen. Dazu lasst Ihr Eure Tickets an einem der Check-Ins entwerten und erhaltet Eure Bändchen.

Falls Ihr auch Campingtickets habt, haltet dabei bitte unbedingt 5,-€ für den Müllpfand bereit.

Der Einlass zum Ponyhof ist Freitags bis Sonntags ab dem frühen Morgen geöffnet. Die genauen Zeiten geben wir im Festivalmagazin und zur gegebenen Zeit hier bekannt. Folgend findet ihr alle Gegenstände, die nicht auf das Festivalgelände mitgenommen werden dürfen. Lasst diese Dinge bitte im Zelt/ zu Hause, damit es am Einlass keine Diskussionen gibt und der Vorgang schneller abgewickelt werden kann.

Erlaubt sind:

  • Persönliche Kleidung
  • Proviant (kleine Snacks)
  • Einwegkameras, Pocketkameras und Mobiltelefone

 

Verboten sind:

  • Rucksäcke
  • Tiere
  • Glasbehälter, Dosen, Plastikflaschen, sonstige eigene Getränke und Lebensmittel. Um Müll zu vermeiden sind auch keine Tetrapacks erlaubt
  • pyrotechnische Gegenständen, Fackeln sowie Waffen oder anderen gefährlichen Gegenständen
  • Schuss-, Hieb-, Stich- und sonstige Waffen aller Art
  • Sägen, Äxte, Beile und vergleichbares Werkzeug
  • Feuerwerkskörper, Wunderkerzen, Sternwerfer und sonstige pyrotechnische Gegenstände aller Art (u.a. Bengalische Feuer)
  • Stühle-, Sitzmöbel und -gelegenheiten (z.B. Styroporwürfel) sowie sonstiges Camping-Equipment
  • AUFZEICHNUNGSGERÄTE: professionelles Ton-, Foto- und Videoequipment
  • SONSTIGES: sperrige Gegenstände wie: Fahnenstangen, Regenschirme, Motorradhelme
  • Deo-, Haarspray-, und ähnliche unter Druck stehende Behälter (Wurfgeschosse und auch durch Entzündung des Inhaltes erhebliche Gefahr)

Erste Hilfe

Für Notfälle steht das Rote Kreuz bereit. Falls Ihr Euch verletzt habt oder sonstige ärztliche Behandlung benötigt, meldet Euch bitte sofort an einem der DRK Zelte. DRK Zelte findet Ihr auf dem Campingplatz und auf dem Festivalgelände. Die Standpunkte sind auf dem Geländeplan markiert. Solltet ihr den Geländeplan gerade nicht zur Hand haben, wendet Euch an unser Personal, also Ordner, Security etc. Diese können Euch dann auch Auskunft über die Standorte geben.

Essen und Getränke

Jede Menge Kulinarisches steht für Euch auf dem Festivalgelände und auf dem Ponyhof bereit. Wir arbeiten ausschließlich mit lokalen und regionalen Lieferanten zusammen und bieten zusätzlich sowohl vegetarische als auch vegane Kost an.

F

Felder (umliegende Mais- und Getreidefelder)

Stehen rund um den Campingplatz. Auch wenn sie noch so einladend aussehen bitten wir Euch, in Eurem Interesse, diese nicht zu betreten. Das gute Verhältnis zu den Landwirten rund um das Gelände ist essentiell für das Fortbestehen des Festivals. Die Besitzer der Felder haben angekündigt, sämtliches Betreten zur Anzeige zu bringen –Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch. Weil auch zusätzliche Kosten durch Zerstörungen in den Feldern entstehen, ahnden wir unsererseits das Betreten mit einer Geldstrafe in Höhe von 200,-€ und einem Verweis vom Festival. Also: draußen bleiben!

Festivalmagazin

Wie jedes Jahr erhaltet Ihr die Programmhefte mit Gelände-, Spielplan und vielem mehr kostenlos am Infostand.

Feuer

Offenes Feuer ist generell verboten! Holzkohlegrills und Campingkocher sind erlaubt. Vorsätzliches Feuerlegen wir strafrechtlich verfolgt. Feuerlöscheinsätze werden direkt vor Ort in Bar durch die Security kassiert.

Frühstück

Gibt es Freitag, Samstag und Sonntag auf dem Rocco del Schlacko Ponyhof.

Fundsachen / Fundbüro

Fundsachen könnt Ihr am Infostand abgeben und erfragen. Auskünfte über Fundsachen erhaltet Ihr nach dem Festival beim Fundbüro der Stadt Püttlingen.

G

Gästeliste

Unseren Gästelisten Check-In findet ihr direkt neben dem Infostand.

Geländeplan

Den Geländeplan findet ihr zum gegebenen Zeitpunkt im Menüpunkt „Geländeplan“.

Getränke- und Speiseplan

Wir bieten auf unserem Festivalgelände für alle Festivalfreunde etwas. Für unsere veganen und vegetarischen Besucher bieten wir selbstverständlich auch etwas an.

Auf dem Ponyhof gibt es ab morgens zusätzlich noch täglich frisches Frühstück.

Glasverbot

Auf dem gesamten Gelände herrscht aufgrund des Wasserschutzgebietes Glasverbot!

Green Camping

Alle Informationen zum Green Camping findet Ihr hier.

I

Infostand

Solltet ihr Anliegen oder einfach Fragen haben, wendet euch gerne an unseren Infostand. Wo dieser sich befindet seht ihr auf unserem Geländeplan.

K

Kameras & Fotoausrüstung

Fotografieren für den privaten Gebrauch ist grundsätzlich gestattet. Audio- und Videoaufnahmen jedoch sind nicht gestattet und jeder Missbrauch wird strafrechtlich verfolgt. Bitte lasst auch professionelle digitale und analoge Spiegelreflexkameras mit Wechselobjektiven zu Hause. Das Mitbringen solcher Kameras auf das Festivalgelände ist ebenfalls verboten.

Kinder

Kinder unter 16 Jahren erhalten nur in Begleitung Ihrer Erziehungsberechtigten Einlass zum Festival. Für Kinder gibt es keine gesonderten/reduzierten Tickets.

Kombitickets

Werden am Check-In in fest verschlossene Armbändchen aus Stoff getauscht. Dieses Stoffband berechtigt zum Zutritt auf den Sauwasen und Ponyhof während ihrer Öffnungszeiten von Donnerstag bis Samstag.

L

Line-Up / Bands

Das Line-Up der Bands findet ihr hier.

M

Menschen mit Behinderung

Sind bei uns herzlich willkommen. Behinderte Menschen mit Kennzeichnung B im Ausweis erhalten am Infostand ein kostenloses Ticket für ihre Begleitperson. Leider haben wir keine separaten Behindertenparkplätze.

Mitfahrgelegenheiten

Wer Fahrgemeinschaften bilden kann, sollte dies tun. Dazu könnt Ihr auch gerne das Diskussionsforum auf unserer Facebook-Seite oder aber fahrfahraway.de – eine Plattform für Mitfahrgelegenheiten zu und von Festivals – nutzen und mal nachschauen, wer aus eurer Gegen auch zum Festival pilgert. So lernt Ihr ganz nebenbei auch nette Leute kennen, die auf die gleiche Musik stehen.

Müll

Bitte achtet auf Eure Umwelt und nehmt euren Müll wieder mit, bzw. gebt ihn an der Müllstation ab.

Pfand für Müllbeutel: 5,-€

Den Pfand bekommt Ihr am Eingang im Austausch gegen den gefüllten Müllsack zurück. Wer zusätzliche Müllbeutel benötigt, bekommt sie kostenlos beim Camping-Eingang.

N

Naturschutz

Wir sind ein Festival, das Wert auf nachhaltigen Umweltschutz legt. Das Rocco del Schlacko ist mit dem Label „Sounds for Nature“ vom Bundesamt für Naturschutz sowie dem „Green’n’Clean“ Award des Europäischen Festivalverbandes Yourope ausgezeichnet. Damit die Natur geschont wird, achtet bitte darauf, dass Ihr das Gelände nicht unnötig verschmutzt. Das Verlassen des umzäunten Geländes ist strikt untersagt. Bei Zuwiderhaltung wird die Zugangserlaubnis (Festival- und Campingbändchen) einbehalten.

P

Parken

Das Parken ist das gesamte Wochenende kostenlos. Die Parkflächen werden Euch vom Rocco Ordnungsdienst zugewiesen. Bitte folgt den Anweisungen der Ordner, damit alles reibungslos abläuft. Der Parkplatz öffnet am Donnerstag Morgen um 08:00 Uhr.

Ponyhof

Heißt beim Rocco del Schlacko unsere Nebenbühne beim Campingplatz, auf dem die Bands Euch mittags schon ordentlich einheizen und Euch bis zu den Headlinern begleiten. Danach geht die Party hier bis spät in die Nacht weiter.

Pyrotechnik

Ist auf dem Rocco del Schlacko verboten. Verstöße werden strafrechtlich verfolgt.

R

Rassismus

Rassismus hat auf unserem Festival keinen Platz. Rassistische, homophobe, sexistische und andere Belästigungen, Aussagen, Symbole, Musik oder Verhaltensweisen werden sofort geahndet und haben einen Verweis vom Festival zur Folge. Tanzt, feiert, trinkt und lacht gemeinsam! Auf friedliche drei Tage zusammen!

Rocco-Coins

Auf dem gesamten Festival könnt ihr ausschließlich mit der eigenen Rocco-Währung, den Rocco-Coins bezahlen. Diese können an den ausgewiesenen Wechselstellen erworben und auch jederzeit gegen Bargeld zurückgetauscht werden. Der Kauf von Coins ist an einigen Coin-Buden auch per EC-Karte möglich. Diese Buden sind sowohl auf dem Ponyhof als auch auf dem Sauwasen durch entsprechenden EC-Symbolen markiert.

Rollstuhlfahrer

Das Gelände ist für Rollstuhlfahrer bedingt zugänglich. Bei den Festivalflächen handelt es sich um befestigte, drainierte Flächen, diese sind jedoch nicht asphaltiert oder gepflastert. Das Gelände hat in Richtung Bühne eine natürliche Neigung, außerdem steh ein Podest für Rollstuhlfahrer zur Verfügung.

T

Tagestickets

Tagestickets gewähren Euch den Einlass an dem jeweiligen Tag. In Verbindung mit einem Campingticket gestattet dieses Einlass und Aufenthalt für die darauffolgende Nacht.

Tickets – die häufigsten Fragen

Wo kann ich Tickets für das Rocco del Schlacko kaufen?

Ihr könnt die Rocco del Schlacko Tickets online unter tickets.rocco-del-schlacko.de oder bei unseren Vorverkaufsstellen kaufen. Wo Ihr die nächste Vorverkaufsstelle findet, seht Ihr hier.

 

Wo kann ich Infos zu meinen Bestellungen einsehen?

Um alle Infos zu Eurer Bestellungen sehen zu können, loggt Ihr Euch einfach in Euer Konto im Shop ein, klickt auf „Mein Konto“ und geht dann unter „Meine Bestellungen“ auf „Status einsehen“.

 

Kann ich die Bezahlart nach der Bestellung noch ändern?

Die Bezahlart könnt Ihr nachträglich noch selbst ändern. Dazu müsst Ihr Euch einfach in Euer Konto im Shop einloggen, auf „Mein Konto“ klicken und dann unter „Meine Bestellungen“ auf „Status einsehen“ gehen. Dort kannst du die Einstellungen zur Bezahlart ändern.

 

In welchem Zeitraum muss ich bezahlen?

Die bestellten Tickets sollen innerhalb von 10 Tagen nach der Bestellung bezahlt werden. Wenn das Geld bei uns innerhalb der Frist nicht ankommt, stornieren wir die Bestellung. 

 

Wo finde ich die Infos/Kontodaten für die Überweisung?

Um alle Infos zu deinen Bestellungen und zur Überweisung sehen zu können, müsst Ihr Euch einfach in Euer Konto im Shop einloggen, auf „Mein Konto“ klicken und dann unter „Meine Bestellungen“ auf „Status einsehen“ gehen.

 

Wo finde ich das PDF mit meinen Tickets zum selbst Ausdrucken?

Die Tickets zum Selbstausdrucken könnt Ihr jederzeit online abrufen, sobald die Zahlung bei uns eingegangen ist. Dazu müsst Ihr Euch einfach in Euer Konto im Shop einloggen, auf „Mein Konto“ klicken und dann unter „Meine Bestellungen“ auf „Status einsehen“ gehen. Dort findet Ihr Eure Bestellungen und die PDFs mit den Tickets.

 

Ist mein Geld schon angekommen?

Ob das Geld für die Tickets schon angekommen ist, könnt Ihr ganz einfach selbst überprüfen. Dazu müsst Ihr Euch einfach in Euer Konto im Shop einloggen, auf „Mein Konto“ klicken und dann unter „Meine Bestellungen“ auf „Status einsehen“ gehen.

 

Kann ich eine Bestellung auch stornieren?

Wenn die Tickets noch nicht bezahlt sind, können wir dieBestellung stornieren. Schickt uns dazu einfach eine Mail an info@rocco-del-schlacko.de. Wichtig ist, dass Ihr in der Mail die Bestellnummer und den Namen des Bestellers angibst, damit wir wissen, um welche Tickets es geht.

 

Kann ich Tickets zurückgeben?

Bei der Bestellung von Eintrittskarten besteht gemäß‚ § 312 b Absatz 3 Nr. 6 BGB kein Rücktrittsrecht/Widerrufsrecht.

 

Wird es eine Abendkasse geben?

Da das Rocco del Schlacko 2017 ausverkauft ist, wird es keine Abendkasse geben.

Tiere

Obwohl wir Tiere lieben, müssen diese am Festivalwochenende leider zu Hause bleiben. Tiere sind auf dem gesamten Veranstaltungsgelände verboten.

Timetable

Den Timetable mit den aktuellen Spielzeiten eurer Lieblingsbands findet Ihr zum gegeben Zeitpunkt hier.

Toiletten

Auf dem Campingplatz sowie dem Festivalgelände (Sauwasen und Ponyhof) findet ihr selbstverständlich überall ausreichend Toiletten.

V

Verbotene Gegenstände

Auf dem Campingplatz verboten sind:

  • Schuss-, Hieb-, Stich- und sonstige Waffen aller Art
  • Sägen, Äxte, Beile und vergleichbares Werkzeug
  • Pyrotechnische Gegenstände aller Art
  • Massive Möbel wie Sofas, Sessel und als Sperrmüll identifizierbare Gegenstände sowie Baumaterial
  • Kühlschränke
  • Tiere
  • Fahrzeuge
  • Megaphone
  • Bau- und Brennholz
  • Umweltgefährdende Stoffe und Flüssigkeiten
  • Gasflaschen außerhalb von zugelassenen Gasinstallationen in Wohnmobilen und Wohnwagen
  • Glasflaschen und sonstige Glasbehältnisse
  • Flüssige Grillanzünder
  • Trockeneis
  • Säurebatterien
  • Mitnahme und Benutzung von Flugmodellen und Drohnen/unbemannten Luftfahrtsystemen (UAS)
  • Das gesamte Veranstaltungsgelände befindet sich in einem Wasserschutzgebiet. Stromgeneratoren und -aggregate können daher nicht zugelassen werden; die Nutzung ist behördlich untersagt. Es ist strengstens untersagt, umweltgefährdende Substanzen in den Boden einzuleiten.

 

Auf dem Festivalgelände verboten sind:

  • Rucksäcke
  • Tiere
  • Glasbehälter, Dosen, Plastikflaschen, sonstige eigene Getränke und Lebensmittel, um Müll zu vermeiden sind auch keine Tetrapacks erlaubt
  • pyrotechnische Gegenständen, Fackeln sowie Waffen oder andere gefährliche Gegenstände
  • Schuss-, Hieb-, Stich- und sonstige Waffen aller Art
  • Sägen, Äxte, Beile und vergleichbares Werkzeug
  • Feuerwerkskörper, Wunderkerzen, Sternwerfer und sonstige pyrotechnische Gegenstände aller Art (u.a. Bengalische Feuer)
  • Stühle-, Sitzmöbel und Sitzgelegenheiten (z.B. Styroporwürfel)
  • AUFZEICHNUNGSGERÄTE: professionelles Ton-, Foto- und Videoequipment ist untersagt
  • SONSTIGES: sperrige Gegenstände wie: Fahnenstangen, Regenschirme, Motorradhelme, Styroporwürfel (als Steh- oder Sitzgelegenheit), sonstiges Camping-Equipment.
  • Deo-, Haarspray-, und ähnliche unter Druck stehende Behälter (Wurfgeschosse und auch durch Entzündung des Inhaltes erhebliche Gefahr)

Vorverkaufsstellen

Die Liste unserer zahlreichen Vorverkaufsstellen findet ihr hier.

W

Wohnmobile, Caravans und Busse

Anreise mit Wohnmobilen und Campingwägen auf den Caravanplatz ist nur für Inhaber einer Wohnmobilplakette (EIN Ticket pro ganzes Gefährt) möglich. Diese sind in der Anzahl limitiert und für das Jahr 2017 bereits ausverkauft. Zusätzlich benötigen alle Insassen ein Campingticket. Ein separates Zelt neben einem Wohnmobil aufzustellen ist aus Sicherheitsgründen leider nicht möglich. Nutzt dazu bitte den Campinglatz.

Z

Zuletzt

Habt Spaß auf dem Rocco del Schlacko, feiert gemeinsam, seid nett zueinander und genießt wieder die besten drei Tage des Jahres! Wir haben Bock auf gute Musik und freuen uns auf Euch!

Euer Rocco-Team